Abriss der Scheune

Es ist soweit: Der Neuanfang in der Gärtnerei steht bevor!

Es wird Zeit neue Pausen- u. Arbeitsräume für die Mitarbeiter und Beschäftigten zu schaffen. Doch davor muss noch eine Kleinigkeit passieren. Die alte Scheune hinter dem Café hat uns all die Jahre gut gedient, aber es wird an der Zeit sich von ihr zu verabschieden.
Vom Abriss und den Helfern erzählt diese Fotoreihe.

Alte Bekannte und neue Freunde konnten wir für den Abriss gewinnen.

An dieser Stelle danken wir besonders für den unermüdlichen Einsatz der Holzwerkstatt Störrmühle aus Knittlingen, Herrn Thilo Keller und Herrn Helmut Keller und Herrn Wolfgang Ziegler sowie Herrn Florian Schippel und Herrn Andreas Fuchs.

Das Projekt ist noch bis Mitte- Ende März am Laufen. Es lohnt sich immer wieder vorbeizuschauen, um neue Fotos vom Abriss zu sehen und sich über den Neubau zu informieren!

Am Ende bleibt nicht viel übrig. Das geschredderte Mauerwerk wartet darauf, dass es mit dem Neubau weitergeht. Aber das ist eine andere Geschichte…